2003-07-16T00:00:00+02:00

Super Monkey Ball 2 Wo sind die Bananen?

Test: PlayStation 2 · 16. Jul 2003 ·

Eine Affe in einer Kugel muss das Ziel erreichen. Dieses simple Spielprinzip machte bereits den Vorgänger zu einem Erfolgstitel für den Gamecube Nun erschien vor kurzem Teil 2 mit viel mehr Levels und Minispielen. Ob Monkey Ball 2 nur ein billiger Abklatsch ist oder ein innovativer Nachfolger lest ihr in unserer Review.

Die Affen sind wieder da. Mit Super Monkey Ball 2 kehren die 4 lustigen Tierchen in den Kugeln zurück mit viele neuem im Gepäck. Wie im Vorgänger steuert ihr die Affen über teilweise extrem schwere Kurse und müsst sie ins Ziel bringen ohne das sie von der Platte fallen. Das klingt so einfach...ist es aber nicht den Monkey Ball 2 hat es echt in sich. Anfänglich scheint alles noch so einfach aber spätestens ab der Mitte des Spieles werdet ihr mehr als nur einmal das Gamepad in die Ecke feuern und frustriert sein. Selbst für Profispieler sind einige Levels eine echte Herausforderung. Im Gegensatz zum Vorgänger gibt es jetzt eine richtige Story. Diese ist aber, sagen wir es diplomatisch, sehr seltsam. Dafür wird der Spieler belohnt mit jeder Menge Extras, die man nach und nach freispielen kann für den Solomodus oder um sie mit Freunden zu spielen. Mehr gibt es eigentlich zum reinen Singleplayer nicht zu sagen außer, dass man alle Minispiele auch alleine gegen den Gamecube spielen kann. Das ist aber auf Dauer langweilig. Extraleben bekommt ihr für 100 gesammelte Bananen, aber das nur so am Rande.

Seine richtige Würze entfaltet das Spiel mit Freunden. Entweder spielt ihr ganz normal die Levels aus dem Solomodus nacheinander oder gleichzeitig im Splitscreen. Ihr könnt maximal mit 3 weiteren Freunden spielen. Das wahre Highlight sind aber die Minispiele. Die Anzahl wurde auf das doppelte aufgestockt im Vergleich zum Vorgänger. Ihr könnt weiterhin die alten Spiele wie Golf und Bowling spielen, wobei es bei Golf neue Kurse gibt, oder ihr probiert eins der neuen aus. Das wären Fußball, Tennis, Baseball uvm. Besonders lustig ist das Zweite. Die Regeln wurden gegenüber dem Original leicht abgeändert und dem Spiel angepasst. Man muss zwar auch etwas Glück haben aber es lohnt sich wenn man den Kumpel am Rand einer Niederlage hat J. Der Langzeitspielspass ist garantiert wenn man willige Freunde hat.

Ihr müsst aber aufpassen denn das Spiel kann süchtig machen und bis man es komplett durchhat, d.h. alles freigespielt, wird viel Wasser den Main runterlaufen. Jedem wird das Spiel natürlich nicht gefallen denn der Styl ist sehr eigen und man muss schon gefallen an Geschicklichkeitsspielen finden. Auf der Memorykarte nimmt das Spiel nur wenig Platz ein. Speichern kann man jederzeit und das ist wichtig denn ohne die Punkte, die man erspielt, kann man kein Extra freischalten und so wäre Monkey Ball 2 sehr langweilig. Testet das Spiel lieber erst mal vorher ob es euch wirklich gefällt.

Technisch wurde der Titel leicht verbessert. Es gibt für die Affen eine Pseudosprachausgabe, die auf Dauer nervig ist aber der Rest stimmt. Man sollte aber kein Soundmeisterwerk alla Star Wars erwarten. Die Grafik hingegen wurde etwas aufgebohrt und bietet größere Levels und schönere Effekte. Ein typischer zweiter Teil.

Ruckeln konnte ich während der Testphase nicht feststellen. Selbst beim Affenrennen mit 300 KMH läuft es mit 4 Spieler flüssig und es kommt auch noch ein gutes Geschwindigkeitsgefühl rüber. Cool sind die neuen Levelerweiterungen wie neue Objekte, die den Weg für eine kurze Zeit versperren.

Die Steuerung ist unverändert einfach geblieben. Mit dem Stick steuert ihr den Affen bzw. die Kugel und für die Minispiele braucht ihr die A Taste, manchmal auch mehr aber alles beschränkt sich auf das Minimum. Aber ihr müsst aufpassen. Der Stick ist sehr empfindlich und reagiert schnell.

Super Monkey Ball 2 ist ein gelungener Titel für den Gamecube. Die Technik ist solide und der Spielspass hoch. Zwar kommen Solisten nur für kurze Zeit auf ihre Kosten aber für zünftige Multiplayersessions ist das Spiel ideal geeignet. Auch wenn ihr schon Teil 1 besitzt lohnt sich die Anschaffung von Teil 2 denn es wird sehr viel neues Geboten. Hoffentlich wird es einen dritten Teil geben mir noch mehr klasse Spielen und vielleicht einer besseren Grafik. Ich würde mich freuen als Fan der Reihe.

SBM gibt es auch für den Game Boy Advance.

Kommentare

Um Kommentare abgeben zu können musst du dich einmalig registrieren.